Zechsal Pures Magnesium - Fussbad

Zechsal_Pures_Ma_564376af2f40d.png
750g-Schraubdose
für 6 Anwendungen

(enthält 47% Magnesiumchlorid)
11,45 €
Preis / 100 g: 1,53 €
Preise inkl. MwSt und zzgl. Versand

 

 

Warum Zechsal?

Zechsal ist rein, heilkräftig, wirkungsstark!

 

Zechsal kommt direkt aus der reinsten und konzentriertesten Magnesiumquelle der Welt. Diese Quelle liegt im niederländischen Tripscompagnie in der Nähe der Stadt Groningen. Das Magnesium wird dort in 1600 m Tiefe mittels eines garantierten und zertifizierten Abbauverfahrens gewonnen. Zechsal-Produkte werden nicht an Tieren getestet, enthalten keine Konservierungsmittel und sind zu 100 % naturbelassen.

 

 

1. Zechsal sorgt für Linderung und Entspannung bei:

Stress

Rheumatischen Beschwerden

Muskelschmerzen und Krämpfen (auch beim Restless-Legs-Syndrom)

Erschöpfung und Schlaflosigkeit

Hautproblemen (Psoriasis, Neurodermitis), Juckreiz und Schuppen

Außerdem gibt es überzeugende Hinweise dafür, dass Zechsal auch bei Herzrhythmusstörungen, Kopfschmerzen und Depressionen wirkt.

 

 

2. Warum ist das so?

Der Wirkstoff Magnesiumchlorid gehört zusammen mit Sauerstoff und Wasser zu den drei elementaren Lebensbedürfnissen des Menschen. Magnesium ist an mehr als 350 Prozessen im menschlichen Organismus wirksam beteiligt.

Viele Menschen leiden an einem Magnesiummangel, ohne dass sie es merken. Der Grund dafür ist die stetige Abnahme des Magnesiumgehalts unserer Nahrungsmittel und unsere oft unausgewogene Ernährungsweise. Wer die oben genannten Beschwerden hat, braucht oft zusätzliches Magnesium. Dies gilt im Übrigen auch für Sportler, Schwangere und Frauen in den Wechseljahren.

 

3. Schneller und wirksamer als Magnesiumpräparate

Zechsal wird über die Haut aufgenommen und gelangt in die Zellen, also direkt dorthin, wo es gebraucht wird und wirken soll. Magnesiumpräparate gelangen in den Magen-Darm-Kanal, wo die Wirksamkeit beträchtlich abnimmt. Dort wird nur noch ein Bruchteil des Wirkstoffs aufgenommen. Bei der Einnahme von Magnesiumpräparaten kann es außerdem zu Magenbeschwerden und Durchfall kommen.

Der in den Zechsal-Produkten enthaltene Wirkstoff ist Magnesiumchlorid. Die meisten oral einzunehmenden Nahrungsergänzungsmittel enthalten dagegen Magnesiumsulfat. Dieses weist jedoch im Vergleich zum Chlorid eine höhere Toxizität auf. Im Magen wird das Sulfat in Chlorid umgewandelt. Der Zechsal-Wirkstoff ist also ein körpereigener Stoff.

 

 

4. Besser als Totes-Meer-Salz oder Himalaya-Salz

Zechsal ist konzentrierter und reiner:

Der Gehalt an Magnesiumchlorid in Zechsal ist höher als der anerkannte Wirkstoffgehalt im Toten-Meer-Salz.

Totes-Meer-Salz und Himalaya-Salz enthalten Verunreinigungen durch Mensch und Umwelt. Die Zechsal-Magnesiumvorkommen dagegen liegen unberührt in großer Tiefe, so dass sie frei von solchen Verunreinigungen sind.

Himalaya-Salz besteht zum größten Teil aus Natriumchlorid, also aus Kochsalz. Die folgende Tabelle zeigt die Zusammensetzung im Vergleich.

 

 

Zechsal*)

Totes-Meer-Salz*)

Himalaya-Salz

Magnesiumchlorid

47 %

30 - 35 %

2 %

Kaliumchlorid

0,5 %

24 - 26 %

-

Natriumchlorid

0,6 %

4 - 8 %

97 - 98 %

 

*) die übrigen Bestandteile sind Kristallwasser und einige Spurenelemente.

 

 

5. Dosierung und Anwendung


Die Dosierung und Anwendung von Zechsal ist individuell und hängt vom Körpergewicht, von der Lebensführung und von den jeweiligen Beschwerden ab. Die Gefahr einer Überdosierung besteht nicht, da überschüssiges Magnesium einfach vom Körper ausgeschieden wird. Das Gel und das Öl können einfach auf die behandlungsbedürftigen Körperpartien angebracht werden. Zur Deckung des Bedarfs bei Magnesiummangel ist die Anwendung im Achselbereich oder auf dem Bauch optimal.

Nach dem Auftragen etwa 10 bis 20 Minuten einwirken lassen. Wer möchte, kann danach duschen oder die Haut mit Wasser abspülen. Die Haut kann sich etwas klebrig anfühlen, ähnlich wie nach einem Bad im Meer.

 

Anwendungsempfehlungen:

<span style="font-size: 11.0pt; color: red; mso-ansi

Warenkorb

 x 

Anmelden

Kontaktinformation

Tel.: 03561-686189
Fax: 03561-686198
E-Mail: info@girka.de

Information an uns...

Zertifikate

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok